Bitcoin überholt Mastercard

BTC Marktkapitalisierung erreicht 350 Mrd. USD



Während der Bitcoin Kurs sich weiter oberhalb von 19.000 oder wahlweise auch 19.500 USD hält, überholte die größte Kryptowährung der Welt den internationalen Zahlungsdienstleister Mastercard in der Marktkapitalisierung.


Die erstgeborene, dezentrale Kryptowährung der Welt mit anderen Kryptowährungen oder auch Edelmetallen wie z.B. Gold zu vergleichen, ist fast schon langweilig. Bitcoin (BTC) hingegen mit den wertvollsten Aktienunternehmen zu vergleichen macht richtig Spaß. Vor allem dann, wenn internationale Größen wie Mastercard den Kürzeren ziehen. Gemäß Daten von AssetDash gehört BTC mittlerweile zu den 16 größten Assets der Welt mit einer Marktkapitalisierung von 350 Mrd. USD.


Nachdem der Bitcoin Kurs zuletzt preislich gesehen stetig zunimmt, konnte die größte Kryptowährung der Welt längst so einige große Aktienunternehmen hinter sich lassen. PayPal mag ja durchaus BTC zum Kauf und Verkauf anbieten, aber was der digitale Zahlungsdienstleister da anbietet ist insgesamt mehr wert, als die eigenen Aktien. Nächstes Ziel für den Bitcoin wäre übrigens zunächst Procter & Gamble. Danach käme schon der US-Bankengigant JPMorgan Chase.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen